Aktienrückkauf

Aktienrückkaufprogramm 2022/I (18. März 2022 - 24. Oktober 2022)

Aktienrückkaufprogramm 2022/II

 

Die ordentliche Hauptversammlung 2019 erteilte dem Vorstand die Ermächtigung, bis zu 10% des seinerzeitigen Grundkapitals, das entspricht 3.698.833 Aktien, bis zum 12. Juni 2024 zurückzukaufen.

Der Vorstand der Instone Real Estate Group SE (Instone) hat am 25. Oktober 2022 mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, ein weiteres Aktienrückkaufprogramm durchzuführen, und damit die bestehende Ermächtigung vollständig zu nutzen.

Der Umfang des zweiten Aktienrückkaufprogramms umfasst ein Volumen von bis zu EUR 25 Mio., jedoch maximal bis zu 2,87 Prozent des derzeitigen Aktienkapitals, das heißt von bis zu 1,349 Millionen Aktien.

Instone wird regelmäßig auf dieser Webseite über den Verlauf des Aktienrückkaufprogramms berichten.

 

Ad-hoc-Mitteilung

  Ad-hoc-Mitteilung vom 25.10.2022

 

Bekanntmachungen

  Bekanntmachung vom 25.10.2022


  •  Datum Anzahl
    zurückgekaufter Aktien
     
    Durchschnittspreis (in EUR)  Kurswert
    gesamt (in EUR)
     
     28.11.2022-02.12.2022  96.601   8,7988   849.974,60  
     21.11.2022-25.11.2022  97.441   8,7242   850.091,06  
     14.11.2022-18.11.2022  99.934   8,5056   850.002,19  
     07.11.2022-11.11.2022  103.943   8,1772   849.960,07  
     31.10.2022-04.11.2022  111.180   7,6454   850.013,98  
     26.10.2022-28.10.2022  67.429   7,7275   521.056,03  
     Total  576.528   8,2756   4.771.097,94  
  • Die Bekanntmachungen nach Art. 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 in Verbindung mit Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 finden Sie hier: